Drucken

Es war ein angenehmes Gefühl, wieder einmal bei Sonne und Plusgraden in unseren Breiten in die Pedale treten zu dürfen. Der Start bei -4°C war allerdings alles andere als erwärmend. Eiskalt pfiff der Wind über die freien Hügel. Trotzdem wagten sich 480 Teilnehmer in die morgendliche Kälte und bescherten den Sprintern aus Waltrop ein erfreuliches Ergebnis. Besonders erfreut zeigte sich auch unsere Vorsitzende Susanne Kunz über die errungenen Preise.

Waltrop_04

 

In kleinerern Grüppchen gingen die RSCler auf die Strecke, die sich an diesem Tag trocken zeigte und zum zügigen Fahren einlud. Auf den Kanalabschnitten blieb trotzdem Zeit, den passierten Schiffen freundliche Grüsse zuzuwinken. Zeit blieb auch an den Verpflegungsstellen für das Verspeisen der Ostereier, die den Sonntag überlebt hatten.

Waltrop_02a Waltrop_01a

Mit dem ersten Platz in der Damen-Wertung und einem zweiten Gesamtrang (17 Kettwiger/innen!) unter allen teilnehmenden Vereinen hatte sich am Ende unser Ostermontags-Ausflug auch noch richtig gelohnt!

Waltrop_05