Thumpnail VideoMartin Poettgen hat ein Video unserer RTF "Kettwiger Hügeltour" aufgenommen und veröffentlicht. Das Video stammt von der Austragung 2016 und liefert viele Eindrücke von Streckencharakteristik und Landschaft - und beim Anschauen kann man sich die Wartezeit bis zur diesjährigen Veranstaltung vertreiben.  
 

DreiRTFNach mehrjähriger sehr erfolgreicher Arbeit hat unser bisheriger RTF-Chef-Organisator Gerd Bongers den Staffelstab an das neue Orga-Team übergeben. Unter Gerds Regie hat sich die RTF trotz mancher organisatorischer Herausforderungen sehr positiv entwickelt und ihren Status als das Radsport-Highlight im Ruhrtal gefestigt. Nun möchte sich das neue Orga-Team bei euch vorstellen.

Die Mitglieder des RSC Essen-Kettwig möchten sich bei den insgesamt 926 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die bei der 13. Kettwiger Hügeltour dabei waren, ganz herzlich bedanken! In Summe wurden von euch allen rund 80.000km zurückgelegt – eine beachtliche Zahl!

Sonntag 24.9.2017

Bild 1 Bergland bei BreckerfeldAuch in diesem Jahr veranstaltet der RSC Essen-Kettwig am letzten Septembersonntag seine jährliche Radtourenfahrt (RTF). Die vier zwischen ca. 46 – 157 km langen Strecken führen vorwiegend durch das nördliche Bergische und das Märkische Hügelland. Die Streckenführung folgt wie immer dem Motto: Wir können alles außer flach! Getreu diesem Motto werden auf den Strecken reichlich Höhenmeter gesammelt. Die verbrauchte Energie kann - je nach Streckenlänge - an bis zu 4  Verpflegungsstellen sowie am Ziel aufgefüllt werden.

Sonntag 25.9.2016

Traditionell veranstaltet der RSC Essen-Kettwig am letzten Septembersonntag seine jährliche Radtourenfahrt (RTF). Die vier zwischen ca. 44 - 157 km langen Strecken führen vorwiegend durch das nördliche Bergische und das Märkische Hügelland. Die Streckenführung folgt dem Motto: Wir können alles außer flach! Getreu dem Motto werden auf den Strecken reichlich Höhenmeter gesammelt. Die verbrauchte Energie kann an mehreren Verpflegungsstellen sowie am Veranstaltungsort aufgefüllt werden.